Cyclelife BLOG

29 Mai 2017

Die Cycle Cafe Mafia rockt den Untersee

Die Nadel zeigt sonnige 18 Grad in der Morgensonne, bis zum See sind es 23 gezählte Schritte und der Espresso läuft bereits langsam in die Tasse. Es ist Zeit für die ganz großen Dinge im Leben! SOMMER am See. Charmanter Besuch aus einer Stadt mit dem klangvollen Namen Solingen hatte sich angekündigt und die Cycle Cafe Mafia stand in Sonntagskleidung parat. Untersee und Schuhe rausgeputzt, Rad und Stimmung auf Hochglanz poliert wurde Bodensee auf dem großen Niveau serviert.

Schienerberg, Espresso im Uferlos, eiskalter Federweißer by the way und die fette Sonne im Rücken. We proudly present: Julia. First time on bike und lässige 90 km in die Landschaft gesetzt. Da sage noch jemand, ein Federweisser unterwegs wäre kein legales Doping. Ist das überhaupt legal? Legal, illegal, es rockt.

Bleiben sie an den Empfangsgeräten und halten sie die Badehosen bereit, der Sommer kommt ins rollen!

ben-jorga

3 comments

  1. Die Musik ist der Hammer, und der Rest kann vor meinem kritischen Auge durchaus bestehen. Nein, alles gut, sehr eindruckvolle Bilder von einem wunderbaren Bodensee. Leider endet das Video nach ca. 3,5 Min, obwohl eine Gesamtlänge von 9 Min angezeigt wird

    Antworten
    1. Matthias, wertvoller Hinweis, danke! Das war gar nicht die letzte Version, des Videos. *lach Habe ich abgeändert, neu hochgeladen und jetzt stimmt auch die Laufzeit. 😉 Danke für Dein genaues Auge und einen sonnigen Tag Dir. Dann bis bald auf einem Campingplatz. 😉

      Antworten
  2. Hallo Ben, habs jetzt gerade mir angesehen. Macht echt Lust das einfach mitzufahren … sehr erfrischend und cool… Jetzt frage ich mich nur eins, warum vertickt ihr den noch nicht die Trikots oder ist das jeweils nur das Oberteil…?! Macht echt was her 🙂 Sonnigen Tag und bis bald

    Eric

    Antworten

Write a Reply or Comment